Geschenke verpacken – drei kreative Ideen

Egal zu welchem Anlass: Ich liebe es Geschenke zu verpacken! Und weil ich mich nie entscheiden kann, gibt’s meist das ein oder andere Verpackungskonzept. Nun dachte ich, ich teile drei der Ideen zum Geschenke verpacken hier auf dem Blog mit Euch. Ob für Weihnachten oder den Geburtstag zwischendurch – die Ideen sind unabhängig von Jahreszeiten und Anlässen, aber im typischen konfettirausch-Stil. Modern und zeitlos, grafisch und mit individueller Kalligrafie.

Vielleicht habt ihr die ein oder andere Idee schon gesehen, denn diese Woche hatte ich mich spontan dazu entschieden auf meinem instagram Kanal Geschenkanhänger aus diesen drei Sets zu verlosen. Ich habe sie dann für Euch individuell mit der Spitzfeder nach euren Wünschen beschriftet. Wenn ihr auch bei solchen Spontanaktionen von mir dabei sein wollt, schaut unbedingt bei instagram vorbei. Ich hab jetzt Gefallen daran gefunden und das war bestimmt nicht das letzte Gewinnspiel.

Graue Geschenkanhänger mit Kupferfolie und Kupferösen

Hierfür habe ich meinen Klebestift ausgepackt und verschiedene grafische Muster gemalt. Nach einer kleinen Trocknungsphase kann man dann die Kupferfolie drauf legen und festrubbeln. Die Form der Geschenkanhänger ist eher klassisch, bietet sich aber für eine Kombination von Schrift und Muster an, da viel Platz zur Verfügung steht. Als Papier habe ich ein leicht graues und strukturiertes Papier gewählt So ist der Kontrast zur glänzenden Folie besonders schön.

Um das gestanzte Loch habe ich weisse Lochverstärkungsringe angebracht und zusätzlich edle Ösen, ebenfalls in Kupfer. Die individuelle Kalligrafie wurde mit weisser Spitzfeder von Hand darauf geschrieben. Als Geschenkpapierverpackung bietet sich weisses, graues oder schwarzes einfarbiges Papier an. Schön ist auch eine Kombi mit grauer Schleife.

Geometrische Anhänger mit Goldakzent

Das zweite Konzept ist auch eher goldlastig. Aber eine alte konfettirausch-Weisheit lautet: Goldfolie kann man nicht genug haben.

Die verwendete Goldfolie ist klassisch Gelbgold, dazu die passenden Ösen. Die Form der Anhänger ist ein Sechseck, dadurch sind die Anhänger eher von der kleineren Sorte. Das passt natürlich gut zu kleineren oder auch quadratischen Geschenken. Die Kalligrafie ist mit schwarzer Tinte geschrieben.

Als Geschenkaband zum Geschenke verpacken empfiehlt sich ein dünnes weißes Bäckergarn. Das darf gerne mehrmals um die Geschenke gewickelt werden.

Schwarze längliche Anhänger mit Kraftpapier Element

Dieses Mal kein Gold, dafür Kraftpapier Akzente, was absolut gleichwertig ist in meinen Augen. Die Anhänger sind länglich und einfach gefalzt, so dass die Papierlage doppelt ist. Als besonderes Element verschönern die Lochverstärker aus Kraftpapier die Geschenkanhänger. Die Namen wurden in weisser Tinte darauf geschrieben.

Kraftpapier zum Geschenke verpacken ist hier das Non-Plus-Ultra. Dazu ein schönes schwarzes Garn oder Band.

Ich hoffe ich konnte Euch mit meinen Ideen zum Geschenke verpacken ein wenig inspirieren. Meiner Meinung nach braucht es kein crazy gemustertes Hochglanzgeschenkpapier. Es sind wie immer die kleinen feinen Dinge, die den Unterschied machen. In diesem Fall sind es die Geschenkanhänger.

Manche der Anhänger könnt ihr individuell von mir für Euch kalligrafiert im Shop erwerben. Die Anhänger bzw. Namenskärtchen finde ihr unter der Rubrik Accessoires, oder einfach den Links unten folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.